Die Katze ist aus dem Sack…

Die Koalitionsverhandlungen sind abgeschlossen und die großen Steuersenkungen werden angekündigt. Nun ja mit der Verschiebebahnhoftaktik kann man auch so manchen blenden, heute senken und morgen umlenken. Da wird die kalte Progression abgemildert, der Kinderfreibetrag erhöht, das Kindergeld und andere Kleinigkeiten aber ups. da hat man ja vergessen zu erwähnen, das man über die Gesundheitsreform nachdenkt. Nur nicht gleich, aber so Eckpunkte haben wir schon. Man setze den Beitrag der Arbeitgeber fest und ladet dann alles Andere auf die Versicherten ab.
Passt scho….. ist vielleicht nicht ganz soziale Marktwirtschaft konform, aber spielt das eine Rolle? Die Pflegeversicherung auch so ein Jammer, es fehlen Millionen und der Staat müsste zu schustern aber auch das bekommen wir hin, kleine private Pflichtversicherung natürlich Kosten deckend und ein wenig mehr, denn die meisten Anbieter haben ein AG am Ende des Firmenkürzels und die Aktionäre wollen ja auch bedient werden.
Der Strom ist auch nicht grüner geworden, aber dafür strahlt er länger……Mal sehen was so in meiner Tasche mehr bleibt, wahrscheinlich mehr Zwiebelledergeruch *gg*

Euer DerSchwarzgraue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.