Anonymisierung via Proxy in eigener Sache …

Ab und zu schaut man ja schon in die Logfiles um Contentdiebe etc. auszumachen oder um etwaige Angriffe auf die eigene Seite festzustellen. Seit 2 Wochen scheint die Seite für Proxy’s interessant zu sein bzw. für den Jenigen der sich dahinter versteckt.

Proxy’s als Sicherheitsstruktur in einem Unternehmen kann ich verstehen, doch allgemein freie Proxy’s zu nutzen um in das Gästebuch zu schreiben, das finde ich ein wenig übertrieben. Wer etwas zu sagen oder in dem Falle etwas zu schreiben hat, sollte sich nicht verstecken,  sondern zu seiner Meinung stehen ;-).
Auf Grund schon erlebter Angriffe auf die Seite ist die Mehrzahl der öffentlichen Proxy’s gesperrt. Jeder kann sich ausmalen wie viel Zeit und Arbeit ich in die Homepage investiere und deswegen eben auch auf Scriptkiddys oder Spammer verzichte.

So hoffe ich auf Euer Verständnis und wünsche ich weiterhin viel Spaß hier.

Euer DerSchwarzgraue

Claudia Pechstein, vielleicht endlich ein glückliches Ende

Nach, wie mir scheint, langen Untersuchungen haben sich heute Mitglieder der Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie in einer Pressekonferenz zu den Blutwerten von Claudia Pechstein geäußert. Das Ergebnis ist eine angeborene Anomalie, die auch bei Claudia Pechsteins Vater diagnostiziert wurde.
Damit wären wohl die Dopingvorwürfe ad Acta zu legen, doch weit gefehlt, noch immer schreiben bestimmte Medien in einer Form die Alles zulassen nur um sich nicht festzulegen. Es wird Zeit das nach diesem Ergebnis wieder Fairness einzieht und manche sich auch in ihren Aussagen revidieren.
So hoffe ich für Claudia Pechstein dass die zweijährige Sperre mit sofortiger Wirkung aufgehoben wird.

Alles Andere wäre ein Schlag für den Sport und die Fairness, denn dann ginge es nur um Verbandsinteressen und wer weiß was noch …….

Euer DerSchwarzgraue