Winter, 13°Celsius, 2. Advent und nachdenkliches ….

Die letzten beiden Jahre hatten wir ja so unsere Problemchen mit dem Winteranfang, vor allem die Berliner S-Bahn. Irgendwie hat sich da aber auch in den letzten Monaten nichts geändert, seit dem ich eine neue Strecke fahre, merke ich das deutlicher.
Die Ringbahn ist besonders im Berufsverkehr anfällig für Kapriolen, da fallen schon mal ein paar Züge aus und die Nachfolgenden tragen dann die Bezeichnung “Sardinenzüge”. Oftmals muss ich den ein oder anderen Zug fahren lassen, auf dem Bahnsteig fehlt es am nötigen Platz um Anlauf zu nehmen für den nötigen Schwung um sich in den Wagen hineinzupressen :mrgreen: .
Zurück aber zum Thema, so leicht schweift man ab, allein die Vorstellung zwischen dem heutigen Tag und dem vor einem Jahr liegen 28° Temperaturunterschied verwundert. Nun ja der Winter kommt, nur wann? In dem Sinne wünsche ich Allen einen schönen 2. Advent und denkt dran, erst 1, dann 2, dann 4 und wenn das 5. Lichtlein brennt, dann hat man Weihnachten verpennt  😉 . Nicht Alles so verbissen sehen,  den Kaufrausch bremsen und sich an den kleinen Dingen erfreuen, schon hat die Weihnachtszeit ihren Schrecken verloren …..

Euer DerSchwarzgraue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.