EM 2016

Ein Ring aus den olympischen Ringen gebrochen

Das IOC hat beschlossen Ringen aus dem Repertoire der Olympischen Spiele von 2020 zu nehmen. Diese Meldung hat mich erschreckt, denn diese Sportart gehörte zu den Ersten im Altertum. Hier begibt sich das IOC auf ganz dünnes Eis, es stellt wirtschaftliche Interessen vor die Geschichte der Spiele und den Anhängern dieser Sportart.
Natürlich muss das IOC den Veränderungen in der Gesellschaft Rechnung tragen, aber dies mit Augenmaß, denn sonst verlieren die Spiele ihren ursprünglichen Charakter. Es gibt Ringerverbände und auch deren Nachwuchs, denen jetzt die Aussicht auf eine Teilnahme verwehrt bleibt. Mal ehrlich wie mag ein Vater sich fühlen, wenn er dem Junior diese Entscheidung beibringen muss?

kopfschüttelnd
Euer DerSchwarzgraue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.