air berlin

Trauer und ein Resümee nach dem Amoklauf von München

2 Tage nach dem Amoklauf von München überwiegt noch die Trauer um die Opfer, so auch bei mir. Meine Gedanken sind bei den Angehörigen und Freunden der Opfer.
Nachdem eine lange Zeit von einem terroristischen Akt ausgegangen worden ist, finde ich das die Sicherheitskräfte alles erdenkliche taten um die Gefahrenlage zu bannen. Die Kommunikation aller involvierten Sicherheitskräfte war sehr gut und auch die Informationen an die Bevölkerung waren hervorragend.
Die Auslösung des “Sonderfall” für München und die Umsetzung zeigte auch, dass die Polizei auf eine solche Gefahr vorbereitet ist.

Ein Resümee

kann man wohl sicher daraus ziehen, wir sollten uns in unserer Freiheit nicht einschränken lassen, denn das ist unser Lebensstil.
Mit Blick über den Atlantik können wir aber auch feststellen, dass der Ansatz des freien Waffenbesitzes nicht zu mehr Sicherheit führt, eher zu mehr Opfern.

Euer DerSchwarzgraue

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.