Galerie > Natur > Frösche, Lurche und mehr ...

dsc_0049.jpg
Ringelnatter im Teich33 x angesehenMit viel Glück entstand diese Aufnahme, eigentlich war ich auf der Jagd nach Fröschen und Unken, doch wo diese sind, da ist auch die Ringelnatter nicht fern.
dsc_0042.jpg
Grasfrosch20 x angesehenDieses Jahr war der Winter nicht das was er sonst ist und so traf ich diesen am 01. Dezember, was wirklich einem Wunder gleich kommt, auch hier hat der Klimawandel seine Tücken.
dsc_0053.jpg
Ringelnatter35 x angesehenEin wirklich ausgewachsenes Exemplar überraschte mich auf dem Teich und so kam es zu einigen guten Foto's.
dsc_0056.jpg
Erdkröte (w)24 x angesehenAn Hand der beiden Bilder kann man sehr gut die Größenunterschiede bei den Geschlechtern der Lurche sehen.
dsc_0057.jpg
Erdkröte (m)29 x angesehenWie jedes Jahr stehen an der Chaussee die Fangeimer für die Lurche, um ihnen das Überqueren der Strasse zu erleichtern und wie man sieht erfolgreich.
dsc_0070.jpg
Wasserfrosch25 x angesehenWann kommt eine leckere Mahlzeit vorbei??
dsc_0130.jpg
Teichfrosch (türkisfarbig) und Wasserfrosch25 x angesehenSelbst die kleinste vollgelaufene Baugrube wird ausgenutzt.
DSC_0180.JPG
Grasfrosch24 x angesehenHier sieht man am Schwanzende, dass dieser kleine Kerl gerade erst die Metamorphose zum Frosch hinter sich gebracht hat.
dsc_0181.jpg
Wasserfrosch (grün) und Teichfrosch (türkisfarbig)23 x angesehenIm Nordosten Berlins gibt es größere Streuobstwiesen mit den entsprechenden Bewässerungsgräben und natürlichen Bächen, diese werden von vielen Amphibien dankend angenommen.
dsc_0201.jpg
Wasserfrosch32 x angesehenHier kann man sehr gut sehen wer der größte Angeber im Teich ist, so entstehen die Quak-Töne.
dsc_0212.jpg
Wasserfrosch24 x angesehenBilderrätsel, siehst du mich?
dsc_0242.jpg
Grasfrosch27 x angesehenGanz sicher bin ich mir mit meiner Bestimmung nicht, doch dieses Exemplar kommt dem wohl am Nächsten.
DSC_2819.JPG
Wasserfrosch34 x angesehenEinfach mal abhängen ....
DSC_2829.JPG
Ringelnatter29 x angesehenEin großes ausgewachsenes Exemplar auf dem Weg ans Land. Erstaunt war ich über die Länge des Tieres und mit 1 Meter ist meine Schätzung eher zu klein. Es handelt sich um ein Weibchen, deren Länge tatsächlich manchmal 1,4 Meter betragen kann.
   
14 Dateien auf 1 Seite(n)

Copyright
www.dsg-foto.de