Sehen nicht nur mit den Augen...

Home / Historie

Zur Geschichte



Die Jahresangaben sind als ungefähr zu betrachten, ich hab kein Tagebuch geführt ,-).

1998

Schon seit Jahren im Netz unterwegs starte ich mit meinen ersten Versuchen bei einem Webseiten-Anbieter ohne eigene Domain mit den ersten Inhalten. So ein wenig zu mir ohne zu viel zu verraten und meinen ersten Zeilen unter denen auch mal poetisch angehauchtes zu finden war. Die Reichweite war natürlich zum Jammern, man war ja einer unter Vielen bei dem Anbieter. Im Netz selber gab es Dinge die man heute vergeblich sucht sucht, wenn ich nur an den Yahoo-Chat denke mit seinen Gruppen. In vorgefertigten Räumen traf man sich entsprechend der Altersgruppen und chattete einfach drauf los. Natürlich konnte man nie wissen ob Alle der Altersgruppe angehörten aber was spielte das für eine Rolle. Mit einem gesunden Misstrauen fand man schnell heraus wem man einigermaßen trauen kann. Selbst der Audiochat funktionierte mit einer ISDN-Leitung schon Klasse und ließ einen manchmal staunen.
Erinnere mich an eine Stimme die eher einer 12 jährigen glich als jemand der im Raum über 30 etwas zu suchen hatte. Was lagen wir alle falsch :). Heute zählt die Stimme zu meinen Freunden und das auch im realen Leben.


2000

Auf Grund der fehlenden Reichweite zog ich virtuell um und das sogar mit einem Domain-Namen "frankschroeder.org", die Suchmaschinen sollten ja ihr Werk tun. An der Struktur änderte sich noch nichts, es blieb bei Persönlichem soweit möglich und meinen Texten. Alles schön selbst gestrickt, einzeln in html codiert. Mühselig aber lehrreich für später. Im Netz selber tauchte das U-Boot auf und man fand sich neu zusammen, waren tolle Chats zum Teil und auch aus diesem U-Boot aber auch aus meinem Gästebuch auf meiner Webseite sind mir einige Freunde auch im Realen geworden.
Eine unvergleichliche Freundschaft besteht seit nun mehr 20 Jahren, als ich in meinem Gästebuch einen Eintrag fand, von Ex-Hauptstadt zu neuer Hauptstadt. Was die Reichweite betrifft, naja man kann sich bei dem Namen vorstellen, dass es damit auch nicht weit her war.


2005

Auf Grund der doch mehr und mehr werdenden lyrischen Zeilen entschied ich mich einen Namenswechsel vorzunehmen, um auch eindeutiger im Namen unterwegs zu sein. So entstand "darklyrics.de" mit neuem Konzept zuerst als Forum unter SimpleMachines und später als Blog unter Wordpress. Hier war das Grundgerüst vorgegeben und eigentlich waren ja nur Inhalte einzupflegen, aber Standarddesign waren und sind nicht so mein Ding also fing ich auch hier an zu codieren, aber bei fertigem Design brauchte man sich ja nur um die Inhalte kümmern.
Inhaltlich kamen nun auch Tagesthemen zum tragen und über die Foren- bzw. Blogfunktionen wurde diskutiert bzw. kommentiert. Durch den Fortschritt bei digitalen Kameras ließen natürlich auch Bilder nicht mehr auf sich warten. Diese nahmen dann schon eher die Form einer Galerie an und so "verheiratete" ich den Blog mit einer Coppermine-Galerie und der Domainname änderte sich in "dsg-foto.de". Manche Freunde folgten mir weiterhin und Andere kamen dazu, hätte sonst auch nie gewusst wo der Vogelsberg ist. Unter meinem Pseudonym "DerSchwarzgraue" schrieb ich und veröffentlichte meine Bilder.


2019

Die Jahre vergingen Neues erschien, die Technik veränderte sich, Facebook wurde zum weltweiten Player und verdrängte alt hergebrachtes. Die Arbeit am Projekt als Einzelperson fraß einen schon manchmal auf. Gerade was die Sicherheitsfunktionen betrifft um sich vor Hackern zu schützen konnte schon mal zum Fulltimejob ausarten und so entschied ich mich das Ganze auf neue Füße zu stellen.
Es entstand eine neue Version von "www.dsg-foto.de", die Abkürzung aus meinem Pseudonym und den vorwiegenden Inhalten. Das Gästebuch habe ich übernommen, auch wenn es immer mal Probleme gab, nichts ist verloren.
Mir bleibt mehr Zeit für mich und trotzdem bin ich immer noch da :-), für alles Andere gibt's Facebook und Co das Handy ist ja immer dabei und mein Pseudonym geblieben. Ich hoffe dieser kleine geschichtliche Rückblick war erhellend und erklärt auch so manche Eintragungen im Gästebuch.
Reichweite ist eben nicht alles!

Euer DerSchwarzgraue


Diese Webseite benutzt Cookies um Inhalte nutzerfreundlicher darzustellen. Bitte klicken Sie auf Akzeptieren um der Nutzung zuzustimmen. Sollten Sie der Nutzung nicht zustimmen, schließen Sie bitte ihr Browserfenster. Weitere Informationen -> DatenschutzAccept